Ihr Weg zur eigenen Gitarre

Sie erhalten einen fundierten Einblick in die Kunst des Gitarrenbaus, indem sie an einem langen Wochenende aus ausgesuchten und zum Teil vorgefertigten Hölzern Ihre eigene Gitarre fertigen.

Sie lernen den Umgang mit speziellen Werkzeugen kennen und werden vieles über die verschiedensten Holzarten, die im Instrumentenbau Verwendung finden, erfahren.

Als Hölzer verwenden wir ausschließlich massive Hölzer: Fichte für die Decke und Ahorn für Boden und Zargen. Den Hals fertigen wir aus Erle mit Palisander Griffbrett.

Am Ende des Kurses haben Sie ein lackierfertiges, spielbares Instrument in Händen.
 

Vorkenntnisse in der Holzbearbeitung wären vorteilhaft, aber nicht erforderlich.

Mitzubringen wären Zeichengeräte (Bleistift, Zirkel, Winkel, Metermaß) zur Konstruktion der Kopfform und, wenn vorhanden, pers. Werkzeuge wie  Stechbeitel oder Hobel, Feilen, Raspeln usw.

 

Termine

Einmal im Jahr haben Sie außerdem die Möglichkeit Ihr Instrument unter Italiens Sonne zu bauen. Auf der toskanischen Insel Elba können Sie den Baukurs mit einem Urlaub verbinden. Veranstaltungsort ist die Ferienanlage "Casa Campanella" in Capoliveri.

Haben Sie Interesse, nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

 

Impressionen vom Baukurs 2015 finden Sie hier.

 

Termine

Um an einen unserer Kurse teilzunehmen, laden Sie sich bitte das Anmeldeformular herunter und senden es uns ausgefüllt zu:

Baukurs in der Werkstatt in Großenbuch
Anmeldung2017.pdf
PDF-Dokument [64.5 KB]
Baukurs auf der Insel Elba
Anmeldung Elba 2017.pdf
PDF-Dokument [66.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Teller - Zupfinstrumentenbaumeister